skip to content


Zusätzliche Förderung einzeln oder in der Kleingruppe

 

  • In Kleingruppen- und  Einzelförderung werden die Kinder ein- bis zweimal pro Woche sehr individuell gefördert.

  • Die Entwicklungsbereiche Wahrnehmung, Kognition, Motorik, Emotionalität und Sozialität werden je nach den Bedürfnissen des Kindes beim Fördern beachtet.

  • Für jedes diagnostizierte Integrationskind erstellt die Integrationslehrerin einen individuellen Förderplan, der stets aktualisiert wird.